Gästebuch - Neuer Eintrag

Seiten: [1]
Hallo zusammen, ich wünsche euch viel Erfolg im Wahlkampf und lasse euch einen Gruß da! Viele Grüße Daniel PS: Vielleicht schaut ihr auch mal bei www.daniel-bembennek.de vorbei!

von Daniel am: 27.07.2009, 16:17 Uhr, Homepage: www.daniel-bembennek.de


Hallo liebe Genossinnen und Genossen, herzlichen Glückwunsch zu der gut gelungenen Homepage. Macht weiter so und viel Erfolg bei der weiteren Arbeit im Ortsverein. Gruß Günter Hollweck vom SPD-OV WEN Lerchenfeld/Stockenhut

von Günter Hollweck am: 17.01.2009, 20:07 Uhr, Homepage: www.spd-weiden.de/lerchenfeld/


der song "glück auf, der steiger kommt" wurde von uns in zusammenarbeit mit dem bergmannsorchester niederrhein für den duisburger spd-ob kandiaten jürgen c.brandt neu aufgelegt! der auftritt auf dem duisburger spd parteitag ist hier zu finden: http://de.youtube.com/watch?v=M3Tk540UorU wir hoffen auf euren support! beste grüße aus duisburg die bandbreite

von die bandbreite am: 19.07.2008, 10:16 Uhr, Homepage: www.diebandbreite.de


Viele Grüsse aus Affoldern ihr habt eine super Home page

von Peter Reuter am: 07.04.2007, 16:37 Uhr


Viele Grüße von der SPD aus (Bergheim-)Niederaußem. Eine schöne Seite habt ihr ;-)

von Tobias Sckerl am: 11.03.2007, 19:53 Uhr, Homepage: www.spd-aussem.de


Herzliche Grüße aus dem schönen Rhade.Eure neue Homepage gefällt mir.Außerdem auf diesem Wege mal einen schönen Gruß an den Jochen.Wünsch euch noch viel Glück bei der kommenden Komunalwahl
Gruß Fabian

von Fabian Solmsen am: 11.08.2004, 13:54 Uhr


Einen schönen Gruß in den Südkreis aus eurer Kreistadt. Ich finde, dass ihr einen schönen Internetauftritt habt, der dazu einlädt, öfter mal nach zu sehen, was es bei der Wachtendonker SPD Neues gibt.
Macht weiter so.
Peter Brückner

von Peter Brückner am: 10.08.2004, 20:48 Uhr, Homepage: www.spd-kleve.de


Liebe Leute,

herzliche Grüße aus Brandenburg. Wir haben noch 39 Tage bis zur Landtagswahl.
Viel Erfolg für euren Wahlkampf wünscht
Klemens aus Eberswalde

von Klemens Urban am: 10.08.2004, 19:35 Uhr, Homepage: spd-barnim.de

Kommentar:


Im Namen der Wachtendonker GenossInnen danke ich dem WebSozi des Monats August ;-).

Nobbi


Herzliche Glückwünsche zu eurer tollen Homepage aus der Schweiz . Der blaue Hintergrund gefällt mir übrigens sehr gut, er lässt die Seiten so richtig frisch erscheinen.

von Merz-Wieser Peter am: 10.08.2004, 16:19 Uhr, Homepage: www.apmerz.ch


Liebe Besucherinnen und Besucher der SPD Wachtendonk / Wankum,

als "Aufbauer" dieser Seiten wünsche ich Ihnen informativen Spaß und meinen GenossInnen vor Ort viel Erfolg und massig Einträge in dieses Gästebuch.

Viele Grüße aus Goch in den Südkreis ;-)

Nobbi

von Norbert Müschen am: 10.08.2004, 13:37 Uhr, Homepage: www.norbert-mueschen.de


Seiten: [1]

Für Sie im Kreistag in Kleve................

Gerda Derstappen

Für Sie im Deutschen Bundestag in Berlin...

 

Dr. Barbara Hendricks

Aktuelle Nachrichten

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

Ein Service von websozis.info

Informationen zu

Der Mindestlohn.......................................................... > Gute Arbeit, faire Bezahlung, gerechte Renten <

 

Wir machen Familien stark...................................... >Elterngeld, Familienarbeitszeit<

Unsere neue Doppelspitze

     Saskia Esken und

Norbert Walter-Borjans