Grußwort


Gallerie Lohmühle

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Der SPD Ortsverein Wachtendonk-Wankum vertritt stolz die älteste Partei Deutschlands in unserer Heimatstadt.

 


Die SPD sah sich in ihrer Vergangenheit immer wieder großen Herausforderungen gegenüber. Die sozialdemokratischen Ideen waren stark genug, um die Zeit des Nationalsozialismus zu überstehen und sie konnten nach Gründung der Bundesrepublik zur Entstehung unseres demokratischen Gemeinwesens beitragen.

Die SPD-Kanzler Brandt, Schmidt und Schröder haben in ihren Regierungsjahren mit mutigen Entscheidungen das Land nach vorne gebracht. Diese Entscheidungen waren nicht immer populär aber im Rückblick richtig. Oft wurden diese Entscheidungen sogar mit dem Verlust von Mehrheiten bei Wahlen bezahlt. Das zeigt, Politik kann sehr wohl anständig sein und dem Volk dienen, ohne sich mit Effekthascherei von Wahl zu Wahl zu bewegen. Wir in Wachtendonk haben über viele Jahre wichtige Entscheidungen mitgetragen, aber auch auf Fehlentwicklungen hingewiesen. Oft werden unsere Ideen hier erst nach vielen Jahren mehrheitsfähig.

Die Politik ist, wie vielerorts am Niederrhein, gegen die Dominanz der CDU durch oppositionelle Arbeit geprägt. Kurz gesagt, wir lassen uns nicht alles gefallen. Wir sind stets bemüht, die sozialen Aspekte für den Bürger in den Mittelpunkt unserer politischen Arbeit zu stellen. Das gilt sowohl für Wachtendonk, Wankum und die weiteren Ortsteile  ohne Ausnahme.

Ziel unserer Politik in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren ist es, die Verwaltung an den Wünschen der Bürger/innen auszurichten. Nicht alles ist machbar, aber wir müssen den Weg eines Abgleichs zwischen Bedürfnissen und Möglichkeiten gehen. Bürgernähe, bezahlbarer Wohnraum, Integration der Flüchtlinge, kurz ein lebenswertes liebenswertes Wachtendonk  ist eines der Ziele unserer politischen Arbeit.

Wir freuen uns dabei über jede Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen noch viel Freude an unserer Homepage und freue mich, wenn Sie uns auf einer unserer Veranstaltungen besuchen, für neue Impulse sind wir stets dankbar.


Ihr
Jochen Ebel
Ortsvereinsvorsitzender



 

Für Sie im Kreistag in Kleve................

Gerda Derstappen

Für Sie im Deutschen Bundestag in Berlin...

 

Dr. Barbara Hendricks

Aktuelle Nachrichten

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

Ein Service von websozis.info

Informationen zu

Der Mindestlohn.......................................................... > Gute Arbeit, faire Bezahlung, gerechte Renten <

 

Wir machen Familien stark...................................... >Elterngeld, Familienarbeitszeit<

Farbe bekennen!

Ähnliches FotoOnline Mitglied werden