Unsere Ansprechpartner für Sie

Wahlbezirk 1

Kathi Busch, Tel. 02836-7912, Pellmannssteg 20

 

Zum Wahlbezirk 1 gehören folgende Straßen:

Am Hoff, Am Pulverturm, An de Schanz, An der Nette, Bruchstraße, Burgweg, Endepoel, Fliethweg Klosterstr. Laerheider Weg Mühlenstr. Neustr. Orgelsgarten Schoelkensdyck Wankumer Straße Weinstr.

 

Wahlbezirk 2

Jochen Ebel, Tel. 02836-93004, Acignéring 1

                               E-Mail: jochen.ebel@t-online.de,

Zum Wahlbezirk 2 gehören folgende Straßen:

Achter de Stadt, Am Hagelkreuz, An der Michaelschule, Bergstraße, Feldstraße, Friedensplatz, Kirchgasse, Kirchplatz, Kirchstraße, Mühlenwall, Moorenstraße 1-5, Sebastianusweg, Wall.....

 

Wahlbezirk 3

zur Homepage von Jochen Ebel

Jochen Ebel Tel. 02836-93004, Acignéring 1

                        E-Mail: jochen.ebel@t-online.de,

Mit großem Elan kandidiere ich im wunderschönen Wachtendonk für den Gemeinderat. Ich werde mich dafür stark machen das es lebens- und liebenswürdig bleibt. Seit 10 Jahren vertrete ich Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, als Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Gemeinde. Mit Stolz schauen wir auf die Erfolge, welche die Handschrift der SPD tragen. Dank Ihrer Mitarbeit, Ihren Ideen und Ihrem Engagement schaffen wir ein Wachtendonk, auf das Alle stolz sein können. Ihre Stimme für mich als Wahlkreiskandidat ist der erste Schritt in ein neues, positives Politikverständnis und ein besseres Miteinander.

 

Zum Wahlbezirk 3 gehören folgende Straßen:

Ahornweg, Amberbaumweg, An de Schleck, Asternweg, Blumenweg, Eichenallee, Eschenweg, Fliederweg, Hainbuchenweg, Kanalstraße, Kastanienweg, Lindenallee, Moorenstraße 6-22, Nussbaumweg, Rotbuchenweg, Schleckerweg 1-28, Seidenstraße, Ulmenweg, Weißbuchenweg,

 

Wahlbezirk 4

Werner Metzelaers, Tel. 02836-1231, Berliner Straße 4

 

Zum Wahlbezirk 4 gehören folgende Straßen:

 

Auf dem Bock, Eichendorffstraße, Gartenstraße, Heiligenhäuschenweg, Henrichstraße, Im Winkel, Kempener Straße 1-70, Lessingstraße, Loeweg, Martin Luther Straße, Ostring. Rosenweg.....

 

Wahlbezirk 5

Wolfgang Riemer, Acignéring 110

                                         Tel. 02836-1550

Zum Wahlbezirk 6 gehören folgende Straßen:

Acignéring, Adolf-Kolping-Straße, Am Mühlenberg, Dr.-Draeck-Straße, Kuhdyck 1-28, Parkweg......

 

Wahlbezirk 6

Bernd Hinz, Tel. 02836-7261, Schillerstrasse 5

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich kandidiere erneut für den Gemeinderat in unserem schönen Wachtendonk. Seit über 30 Jahren vertrete ich Sie im Rat und als stellvertretender Bürgermeister unsere Gemeinde in der Öffentlichkeit. Ich nehme mein Ehrenamt stets sehr ernst. Der Erhalt der historischen Gebäude in der Innenstadt ist mir ein besonderes Anliegen. Ich kämpfe für eine Förderung des historischen Ortskerns. Gerne mache ich auch Stadtführungen für auswärtige Besucher.

Schon lange weise ich auf Menschen in Not (Mittagstisch in Kempen), auf zunehmenden Fluglärm und die Auskiesung unserer Landschaft hin. Vereinsarbeit in Straßengemeinschaft, Bruderschaft und den Freunden von Acigne sind meine weiteren Hobbys. Bitte wählen Sie einen Wahlkreiskandidaten, der auch in Ihrem Wahlkreis wohnt. Ihre Stimme für mich als ihr Wahlkreiskandidat ist eine Stimme für klare, bürgernahe und verständliche Politik. Gemacht von Menschen mit denen man reden kann.

Zum Wahlbezirk 6 gehören folgende Straßen:

Albrecht Dürer Straße, Auf der Weide, Backesstraße, Berliner Straße, Kantstraße, Kuhdyck 29-62, Schillerstraße, Schumannweg, Thomas Mann Straße.......

 

Wahlbezirk 7

Frank Isler,  Meerendonker Straße 18a

                           f-isler@online.de

Zum Wahlbezirk 7 gehören folgende Straßen:

Auf dem Hagh, An der Grootendonk, Dixkensweg, Gelinterstraße, Genenger Weg, Hegskesweg, Heursendyck, Holtheyde, Holtheyder Straße, Hundertmorgenweg, Im Müldersfeld, Kookerweg, Kootweg, Meerendonker Straße, Mülderspfad, Nieukerker Straße, Ribbrockerweg. Rüttendorfer Weg, Slümerstraße, Tömpbroichweg......

 

Wahlbezirk 8

Kathi Busch, Tel. 02836-7912, Pellmannssteg 20

 

Zum Wahlbezirk 8 gehören folgende Straßen:

Alter Gelinter Weg, Am Gelinter, Am Roerfeld, Batzensteg, Bylenweg, Erlenweg, Gelinterdeich, Haselweg, Heyweg, Kempener Straße 72, Meuskensdyck, Neersdommer Weg, Pellmannssteg, Rotdornweg, Schabrocker Weg, Schlecker Deich, Schlecker Weg 38-41, Schlick, Schopsweg, Weißdornweg.......

 

Wahlbezirk 9

Wolfgang Riemer, Acignéring 110

                                         Tel. 02836-1550

Zum Wahlbezirk 9 gehören folgende Straßen:

 

Am Sportplatz, Am Treppchen, An der Bleiche, Auf dem Westkamp, Hamesweg, Hubertusstraße, Landfriedensstraße 1-22, Langdorfer Straße 17-54, Naesbrockweg, Speestraße, Tömperweg, Venloer Straße......

 

Wahlbezirk 10

Peter Runge Tel. 02836-85240, Auf dem Schelberg 24

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich fühle mich als geborener Moerser seit 17 Jahren sehr wohl in Wankum und engagiere mich für die Dorfgemeinschaft u.a. als Mitglied des Geschichtskreises. Seit 9 Jahren vertrete ich Sie, die Wankumer Bürgerinnen und Bürger, im Rat der Gemeinde. Auch ich spreche mich für das weitere Zusammenwachsen der Ortsteile Wachtendonk und Wankum aus, wobei jedoch auf den Erhalt der gewachsenen Dorfgemeinschaften Rücksicht genommen werden muss. Meine Anliegen sind die Fortführung der Dorferneuerung Wankums, der Ausbau der Einkaufsmöglichkeiten, der Erhalt und die ständige Verbesserung aller Schulen sowie der Jugendheime in der Gemeinde Wachtendonk. Ihre Stimme für mich als Wahlkreiskandidat ist eine Stimme für Wankum und Wachtendonk.

Zum Wahlbezirk 10 gehören folgende Straßen:

An der Kleinbahn, Auf dem Schelberg, Bienenkamp, Bongersweg, Bröckerdyck, Emilie von Loe Straße, Gansmaldtstraße, Hermann Josef Lingen Straße, Langdorfer Straße 1-16, Roulesweg, Straelener Straße, Wachtendonker Straße.........

 

Wahlbezirk 11

Karin Ebel, Tel. 02836-8175, Acignéring 1

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich möchte mich Ihnen vorstellen, damit Sie mich besser kennenlernen. Seit über 25 Jahren lebe ich in dieser Gemeinde und habe viele nette Menschen kennengelernt. Als Rentnerin habe ich nun Zeit, mich für Sie im Rat einzusetzen. Wichtig ist mir, dass die soziale Gerechtigkeit eine große Rolle spielt. Die Vereinsamung der Menschen muss gestoppt werden. Im Rat will ich meinen Schwerpunkt auf die Politik für die Jugend und die Senioren legen. Natürlich werde ich auch Ihre Ansprechpartnerin bei Angelegenheiten aus meinem Wahlkreis, Ihr zu Hause, sein.

Zum Wahlbezirk 11 gehören folgende Straßen:

Aerbecker Straße, Alter Harzbecker Weg, Am Dorfbach, Auf dem Kuckuck, Bammelenweg, Bistenweg, Harzbecker Straße, Heidrechweg, Hochheckweg, Kleinepaasweg, Kusenweg, Landfriedensstraße 21-38, Langenfeldweg, Lounweg, Marienstraße, Martinsplatz, Müllemer, Schulweg, Ostkamp, Rathausstraße, Rochusweg, Schaepsweg, Tommweg, Vorster Straße......

 

Wahlbezirk 12

Peter Runge, Tel. 02836-85240, Auf dem Schelberg 24

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich fühle mich als geborener Moerser seit 17 Jahren sehr wohl in Wankum und engagiere mich für die Dorfgemeinschaft u.a. als Mitglied des Geschichtskreises. Seit 9 Jahren vertrete ich Sie, die Wankumer Bürgerinnen und Bürger, im Rat der Gemeinde. Auch ich spreche mich für das weitere Zusammenwachsen der Ortsteile Wachtendonk und Wankum aus, wobei jedoch auf den Erhalt der gewachsenen Dorfgemeinschaften Rücksicht genommen werden muss. Meine Anliegen sind die Fortführung der Dorferneuerung Wankums, der Ausbau der Einkaufsmöglichkeiten, der Erhalt und die ständige Verbesserung aller Schulen sowie der Jugendheime in der Gemeinde Wachtendonk. Ihre Stimme für mich als Wahlkreiskandidat ist eine Stimme für Wankum und Wachtendonk.

Zum Wahlbezirk 12 gehören folgende Straßen:

Alter Hinsbecker Weg, Alter Venloer Weg, Am Heidesee, Bröhlstraße, Bucherweg, Grefrather Landstraße, Grefrather Straße, Heideweg, Hötenweg, Irmgardispfad, Jägerweg, Jülicher Straße, Koopmannskamp, Lampesweg, Lerchenweg, Markolfsweg, Müllemer Straße, Rottenweg, Schalkhövelsweg, Scharenbergweg, Schenkstaße,. Westerheckweg......

 

Für Sie im Kreistag in Kleve................

Gerda Derstappen

Für Sie im Deutschen Bundestag in Berlin...

 

Dr. Barbara Hendricks

Aktuelle Nachrichten

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

Ein Service von websozis.info

Informationen zu

Der Mindestlohn.......................................................... > Gute Arbeit, faire Bezahlung, gerechte Renten <

 

Wir machen Familien stark...................................... >Elterngeld, Familienarbeitszeit<

Farbe bekennen!

Ähnliches FotoOnline Mitglied werden