SPD Wachtendonk

Unser Zuhause

Impressum

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

SPD Ortsverein Wachtendonk-Wankum

Acignéring 1

47669 Wachtendonk

Telefon: 02836-93004

Email: jochen.ebel@t-online.de

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2

RStV:

 

Friedrich Nusselein-Heynen, Webmaster

Neustraße 2

47669 Wachtendonk

Telefon: 02836-9713175

Email: heynuss@t-online.de

 

Die Website wird mit dem Redaktionssystem websozis betrieben, angeboten von MediaWiki

 

Thomas Doehler
Blumenstraße 2
95701 Pechbrunn

Telefon: 0451 / 62066790 (über unaone imc services / Soziserver)
Telefax: 0451 / 62066799 (über unaone imc services / Soziserver)

E-Mail: email@thomas-doehler.de

Alle Texte, Fotos und sonstige Gestaltungselemente dieses Internetangebots sind für den Herausgeber urheberrechtlich geschützt, sofern nicht ein/e andere/r Urheber/in oder ein/e andere/r Urheberrechtsinhaber/in angegeben ist. Jede Nutzung dieser Inhalte darf nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers erfolgen. Soweit als Urheber/in oder Urheberrechtsinhaber/in ein Dritter angegeben ist, sind keine Nutzungsrechte für eine Übernahme dieser Inhalte für andere Nutzungen erteilt worden.

Wir halten auf unseren Internetseiten Links zu anderen Web-Seiten vor bzw. binden entsprechende Inhalte ein. Da wir keinen Einfluss auf die Gestaltung sowie die Inhalte dieser Seiten haben, übernehmen wir für diese auch keine Haftung.

Die Datenschutzhinweise, die erläutern, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, einschließlich der Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten, haben wir auf einer separaten Seite zusammengestellt: Datenschutz.


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.9 © 2004-2021 WebsoziCMS-Team

Für den Kreistag in Kleve hatte sich beworben

      Martina Fenske

 

Für Sie im Deutschen Bundestag in Berlin...

Dr. Barbara Hendricks

Informationen zu

Mindestlohn steigt kräftig............................> Wir bleiben am Ball <

 

Die Grundrente kommt……………………………> Lohn für harte Arbeit <

 

Wir tun was für Familien...........................................>Zweites Familienentlastungsgesetz<

 

Faktenpapier Fleischindustrie.......................>Arbeitsschutz-kontrollgesetz<

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

Ein Service von websozis.info