Ferienspaßaktionen

Am 01.08.2007 besuchten mehr als 80 Kinder den SPD Beitrag zur Ferienspaßaktion. Alle Spiele standen unter dem Motto Piraten. Da wurden mit dem Fernrohr Gegenstände gesucht, mit Sandsäckchen Eimer geentert, über Planken balanciert und natürlich mit Wasserbomben geworfen. Auch die 14 freiwilligen Helfer hatten neben dem Stress viel Spaß. Das Wetter an diesem Tag bewies, die SPD in Wachtendonk hat nicht nur nach Berlin einen guten Draht, sondern auch nach ganz Oben.

Dabei entstand eine Bildergalerie mit 192 Fotos. Diese Menge machte eine Unterteilung in mehrere Seiten sinnvoll. Die hier gezeigten Fotos sind zudem für das Internet optimiert (= verkleinert). Es ließ sich somit auch nicht vollends vermeiden, dass einige Bilder "pixelig" daherkommen. Alle Bilder können jedoch in Originalgröße mittels des eigens eingerichteten Bestellformulares im Format 2592x1944 (je ca. 2,5 MB) kostenlos angefordert werden. Geben Sie dazu einfach die bei jedem Bild stehende Nummer an. Zur bequemen (kosenlosen) Bestellung der Bilder nutzen Sie bitte unser Bestellformular.

 

Für Sie im Kreistag in Kleve................

Gerda Derstappen

Für Sie im Deutschen Bundestag in Berlin...

 

Dr. Barbara Hendricks

Aktuelle Nachrichten

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

16.01.2018 18:30 Andrea Nahles: „Wir sollten aufhören, das Ergebnis schlechtzureden“
Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info

Informationen zu

Der Mindestlohn.......................................................... > Gute Arbeit, faire Bezahlung, gerechte Renten <

 

Wir machen Familien stark...................................... >Elterngeld, Familienarbeitszeit<

Farbe bekennen!

Online Mitglied werden