Jugendarbeit ist uns wichtig

Veröffentlicht am 05.02.2016 in Ratsfraktion

SPD fordert Jugendarbeit in zumutbaren Räumen.

Nach dem Kauf des Hauses Mühlenstraße 6 durch die Gemeinde und einer Begehung mit dem Kreis Kleve steht fest, dass im derzeitigen Zustand die Nutzung als Treffpunkt für die Jugendlichen nicht möglich ist. Die Liste der Missstände ist lang. Nicht verstehen kann die SPD  Wachtendonk den Ansatz, hier Umbauten vornehmen zu wollen. 40.000 € in dieses Gebäude investieren zu wollen, ist Geldverschwendung, zumal das Haus später abgebrochen werden und ein Neubau entstehen soll. Die SPD fordert für die Jugendlichen in Wachtendonk einen Jugendtreff, in dem sie sich wohlfühlen und eine engagierte Jugendarbeit möglich ist. Übergangsweise sollte nach Räumlichkeiten gesucht werden, die angemietet werden können.  

Skeptisch stehen die Sozialdemokraten auch einem neuen Bolzplatz in Wankum gegenüber. Dieser wurde seitens der CDU den Wankumern als Ersatz für den aufgegebenen Sportplatz versprochen.  Hierfür sollen 100.000 € ausgegeben werden, ohne zu wissen, ob der Bedarf tatsächlich vorhanden ist. Auch wurde bisher eine kostengünstigere Variante nicht in Betracht gezogen.

 

Für Sie im Kreistag in Kleve................

Gerda Derstappen

Für Sie im Deutschen Bundestag in Berlin...

 

Dr. Barbara Hendricks

Aktuelle Nachrichten

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

Ein Service von websozis.info

Informationen zu

Der Mindestlohn.......................................................... > Gute Arbeit, faire Bezahlung, gerechte Renten <

 

Wir machen Familien stark...................................... >Elterngeld, Familienarbeitszeit<

Farbe bekennen!

Ähnliches FotoOnline Mitglied werden